HIGH Perfomance – Vitalpilze & Kräuter pulverisiert – für Pferde

65,70 

Kräutermischung zur Unterstützung bei:

+ kann Leistungsfähigkeit und Ausdauer erhöhen
+ Motivationssteigerung vor Wettkämpfen
+ unterstützt eine schnelle Muskelregeneration
+ getreidefrei & stärkereduziert

Inhalt: 500g

Sold by : V-POINT premium pet food SKU: VP-KP-HIGH-500-1 Category: Tags: , ,
 

Beschreibung

Diese Mischung aus Kräutern und Vitalpilzen wurde speziell für den Hochleistungssport entwickelt. Die Inhaltsstoffe haben einerseits positive Wirkung auf die Verbesserung der Sauerstoffversorgung des Blutes und können somit eine Erhöhung der Leistungsfähigkeit und Ausdauer bewirken. Andererseits bewirkt sie eine Motivationssteigerung vor Wettkämpfen und schnellere Regeneration der Muskeln während und nach dem Training.

Für eine optimale Nährstoffversorgung des Pferdekörpers in der Trainingsphase empfehlen wir die Kombination von „Leistungssteigerung“ mit „Vitamin-Booster“ und den Algen-Snacks „Chlorella“.

Wohltuende KräuterPower für deinen Liebling! 100% Naturprodukt hergestellt in Österreich.

Fütterungshinweis

Pferde: bis zu 40 g pro Tag
Ponys: bis zu 20 g pro Tag

Achtung: Als Kuranwendung für max. 8 Wochen füttern, danach 4 Wochen Pause. Nicht für tragende Stuten geeignet! Teile dieser Mischung gelten als dopingrelevant. Es ist eine Karenzzeit von 2 Tagen einzuhalten.

ANWENDUNG: Das Kräuterpulver trocken unter das tägliche Futter mischen oder mit Wasser anfeuchten. Tipp: Alternativ kann das Kräuterpulver mit warmem Wasser als Tee kurz angesetzt werden. Das Teewasser zum Einweichen eines Mash oder zum Anfeuchten von Trockenfutter verwenden.

Bitte beachte jedoch: die Fütterung von Kräutern ersetzt in akuten Fällen niemals die Diagnose und Behandlung beim Tierarzt.

Zusammensetzung

Petersilienkraut, Hagebuttenschalen, Schwarzkümmel, Weißdornblätter, Spirulina Alge, Pfefferminzblätter, Vitalpilz-Extrakt Cordyzeps sinensis (Raupenpilz), Vitalpilz-Extrakt Grifola frondosa (Maitake)

Analytische Bestandteile: Rohprotein 18,3; Rohfett 10,9; Rohfaser 8,3; Rohasche 7,1; Natrium 0,07

OHNE: Salz- oder Zuckerzusatz, Konservierungs-, Farb-, Geruchs- oder Lockstoffe, getreidefrei, gentechnikfrei, vegan

Infos zu den einzelnen Kräutern

Die Petersilie (Petroselinum crispum) wirkt harn- und blähungstreibend, krampfstillend und auswurffördernd. Sie wird auch bei entzündlichen Prozessen in den Nieren eingesetzt. Blutarmut kann ebenfalls mit Petersilie unterstützt werden. Es wird berichtet, dass das Kraut das Leistungsvermögen von Pferden erhöhen und das Herz stärken kann. Die wertvollen Inhaltsstoffe wie ätherische Öle, Vitamine C, A, B1, B6, B12 und K, Folsäure und Mineralstoffe wie Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen, Kupfer, Mangan, Kalium und Schwefel machen dieses Kraut zu einem wertvollen Begleiter für Sportpferde.

Die Hagebutte (Rosa canina) wird wegen ihres sehr hohen Vitamin-C Gehaltes geschätzt. 100 g frische Hagebutten enthalten bis zu 5.000 mg Vitamin C, dadurch wird das Immunsystem gestärkt und aufgebaut. Tiere mögen den etwas säuerlichen Geschmack in der Regel sehr gerne.

Spirulina (Spirulina platensis) ist eine Alge in Form einer Spirale. Sie enthält eine bemerkenswerte Konzentration an Nährstoffen, die so in kaum einer bekannten, natürlichen Substanz vorkommt. Spirulina enthält eine Reihe einzigartiger Phytonährstoffe wie Phycocyanin, Polysaccharide und Sulfolipide. Diese Substanzen sollen das Immunsystem stärken. Die Alge ist ein nährstoffreiches Kraftpaket, das zu mehr als 50 Prozent aus Proteinen besteht. Es ist ein dichter Quell von Vitaminen, Mineralstoffen, Amino- und Omega-3-Fettsäuren, Enzymen und Spurenelementen.

Der Weißdorn (Crataegus oxyacantha) ist das Mittel der Wahl wenn es um die sanfte Stärkung eines schwachen Altersherzens geht. Seine milde Heilwirkung macht ihn zu einer ganz besonderen Heilpflanze. Anders als bei vielen anderen Heilpflanzen braucht man hier keine Pause in der Fütterung einzulegen. Er ist zur Dauerhaften Anwendung optimal geeignet. Der Weißdorn enthält viele unterschiedliche Substanzen wie zB oligomere Proanthocyanidine und die Crataegussäure.

Der Schwarzkümmel (Nigella sativa) gilt als wahres Allheilmittel. Ein altes Sprichwort besagt „er hilft gegen jede Krankheit außer gegen den Tod“. Die Samen enthalten wertvolle ätherische Öle und werden zur Regulierung der Verdauung, zur Regulierung des Hormonhaushaltes, zur Stärkung des Immunsystems und bei Erkrankungen der Atemwege genutzt.

Die Pfefferminze (Mentha piperita) stärkt die natürliche Gallenfunktion und sorgt für Entspannung des Körpers. Die ätherischen Öle – allen voran das Menthol – sorgen für ein gestärktes Wohlbefinden. Zusätzlich wirkt die Pfefferminze verdauungsfördernd, leicht harntreibend, krampflösend, schmerzstillend, antibakteriell und entzündungshemmend.

Im Sport wird der Vitalpilz “Raupenpilz” (Cordyceps sinensis) gerne genommen, da seine Leistungssteigernde Wirkung bemerkenswert ist. Ebenso kann der Pilz für eine schnellere Regeneration der Muskeln eingesetzt werden. Die Wissenschaft geht davon aus, dass die positive Wirkung des Raupenpilzes auf die Leistungsfähigkeit und die Ausdauer auf eine Verbesserung der Sauerstoffversorgung des Blutes und damit aus die Atmungsorgane und das gesamte Herz-Kreislaufsystem zurückzuführen sein könnte. Der Raupenpilz ist aber ebenso hilfreich bei Gelenks- und Muskelschmerzen, er stärkt die Nieren, die Lunge und die Leber

Traditionell wird der Vitalpilz “Maitake” (Grifola frondosa) zur Unterstützung bei Bluthochdruck und Diabetes eingesetzt. Der Vitalpilz schützt die Leber und kann Probleme eines Reizdarms lindern. Maitake kann den Cholesterinspiegel senken und kann Arteriosklerose vorbeugen. Er besitzt einen sehr hohen Gehalt an Ergosterin (Vorstufe des Vitamin D), an den Vitaminen B1, B2 B3, B5, und an den Mineralstoffen Kupfer, Eisen, Selen, Kalzium und Kalium.

( 0 ratings )No ratings have been submitted for this product yet.